Innovative Hypnotherapie & Psychotherapie in Tulln

 

Dr. Erika Chovanec

Psychotherapeutin/Hypnosepsychotherapeutin

geboren 1971

Mitgliedschaft: International Society of Hypnosis

Ausbildungen Hypnosepsychotherapie:

  • ÖGATAP Wien, Fachspezifikum Hypnosepsychotherapie
  • Milton H. Erickson Foundation Phoenix Arizona, intensive Training in Hypnosetherapie I, II, III
  • Ausgebildet in "Mind-Body Therapy and Hypnosis" bei Dr. Rossi in M. H. Erickson Institute California (master classes, Einzelsupervisionen)

In der psychotherapeutischer Arbeit verwende ich hypnosetherapeutische Ansätze in einer Form der Trancearbeit (je nach Wünsch) in etwa 50-70 % der Therapiezeit. Nachdem jeder von uns einzigartig ist, und einen anderen Zugang braucht, integrieren wir in unserer Arbeit verschiedene psychotherapeutische Zugänge. In diesem Zusammenhang benützen wir Ansätze aus:

  • Ansätze aus der MBSR - Achtsamkeitsbasierten Psychotherapie
  • tiefenpsychologische Ansätze
  • Ansätze aus der systemischen Psychotherapie
  • Verhaltenstherapeutische Ansätze und Ansätze aus der kognitiven Psychotherapie
  • Ansätze aus der "Mind-Body Therapy"

Psychotherapie & Hypnosepsychotherapie bei Dr. Chovanec

Ab dem Jahr 2022 habe ich einen aufregenden neuen Ansatz in meiner hypnosepsychotherapeutischen Arbeit eingeführt. Im Verlauf dieses Jahres habe ich nach jahrelanger Forschung und Beobachtung neuartige Phänomene identifiziert (Chovanec 2022), die meine Therapiepraxis grundlegend verändern.

Diese Phänomene, die ich als 'Entfaltungs-Phänomene' bezeichne, manifestieren sich durch spontane Bewegungen, die innere Impulse zur Selbstorganisation darstellen. Indem ich diese spontanen Entfaltungs-Phänomene aktiviere, fördere ich die Anpassungsfähigkeit, innere Synchronisation und Neuorganisation des Nervensystems sowie der Psyche. Während dieser Prozesse kann es zu einer schnellen Linderung der Symptome kommen, die Symptome können abklingen oder sogar vollständig verschwinden.

In der Psychotherapie ist es entscheidend, diese Ressourcen zu aktivieren, indem man impliziert statt suggeriert. Unser Unbewusstes ist äußerst klug und tief verwurzelt. Wenn wir versuchen, Dinge zu suggerieren, die nicht mit unserer inneren Realität übereinstimmen, verblassen solche Botschaften mit der Zeit. Im Gegensatz dazu führt das Vertrauen in unsere Fähigkeiten und die implizite Unterstützung natürlicher Heilungsprozesse im Körper zu einer starken und mühelosen Heilung, ohne Zwang oder Anstrengung.

Die Aktivierung von Wachstums-und Entfaltungs-Motivation und deren Verknüpfung mit Problemen oder Konflikten kann die Heilung fördern. Dies geschieht oft durch die Akzeptanz oder zumindest die Anerkennung von Symptomen. Obwohl die Symptome als unangenehm empfunden werden, ist es wichtig zu verstehen, dass die Natur keinen Unterschied zwischen angenehm und unangenehm macht - beides ist von Bedeutung.

Stellen Sie sich vor, Ihr linker Arm ist verletzt, und Sie konsultieren einen Arzt. Der Arzt wird Ihnen nicht raten, stattdessen Ihren rechten Arm zu verwenden und nach Hause zu gehen. Stattdessen müssen Sie sich mit dem verletzten linken Arm auseinandersetzen und akzeptieren, dass er verletzt ist. Durch diese Anerkennung und das bedingungslose Vertrauen in Ihre inneren Körperressourcen kann natürliche Heilung erfolgen.

In meiner Psychotherapie-Praxis habe ich mich auf die Behandlung von Trauma, Angst, Depression sowie Zwangsstörungen, Ticks, Tourette-Syndrom und Autismus spezialisiert. Ich gehe davon aus, dass diese Störungen Ausdruck in unserem Körper gespeicherter Anteile sind. Daher basiert mein Ansatz auf der Freilegung dieser unbewussten Anteile mithilfe innovativen Methoden der körperorientierten Hypnosepsychotherapie. Durch das Öffnen, Entladen und Harmonisieren dieser im Nervensystem gespeicherten Anteile kann die körperorientierte Hypnosetherapie besonders effektiv sein, insbesondere in Kombination mit Biofeedback.

Für Anfragen bezüglich meiner Praxis in Wien können Sie mich bevorzugt telefonisch unter 069911692185 kontaktieren (senden Sie mir bitte eine SMS mit Ihrem Namen und Ihrer bevorzugten Erreichbarkeitszeit, und ich werde mich gerne bei Ihnen melden) oder Sie nutzen das Kontaktformular täglich (außer sonntags) bis 20:30 Uhr.

E-Mail: info@ErikaChovanec.com

Die Psychotherapie bei Dr. Chovanec ist in den folgenden Sprachen möglich: Deutsch, Englisch, Slowakisch, und passiv auch Tschechisch.

Bitte kontaktieren Sie Hypnosepsychotherapeutin Dr. Erika Chovanec in Wien oder Tulln unter der Telefonnummer: 069911692185 (SMS, Anruf) oder per E-Mail: info@erikachovanec.com und info@wachstums-motivation.com. Sie können auch das Kontaktformular nutzen.

Meine Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Angst, Depression, Panikzustände, Phobie
  • Manie, Bipolare Störungen
  • Zwangsstörungen, Ticks
  • Traumatherapie (PTBS, komplexe Traumatisierung)
  • stressbedingte Störungen, Burn Out, Schlafstörungen
  • Autismusspektrumstörungen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene), ADHS
  • Trauma, Angst, Depression, Zwänge, Autismus
  • psychosomatische Beschwerden, chronische Schmerzen

Mehrere Informationen zur Entfaltungsphänomene und -prozesse

Die Identifikation von Entfaltungsphänomenen erfolgte erstmals im Jahr 2015 im Rahmen einzelner Hypnotherapiesitzungen der Autorin, Dr. Chovanec. Während dieser Sitzungen wurde eine bemerkenswerte Dynamik abstrakter Bilder während der Imagination beobachtet, die weder als Fantasie noch als Erinnerungsbilder kategorisiert werden konnten. Etwa sechs Monate später wurden erstmals spontane Bewegungen während einer Hypnosepsychotherapiesitzung festgestellt. Im darauffolgenden Jahr begann man, die beschriebenen Phänomene der Bilder und der Bewegungen als zwei separate Erscheinungen zu betrachten, die scheinbar zufällig auftraten. Erst im Jahr 2017 wurde erkannt, dass diese Phänomene die Fähigkeit besitzen, sich zu komplexen Bewegungsabläufen zu entwickeln.

In der folgenden Zeit konnten Theorien über die evolutionären Zusammenhänge dieser Phänomene, ihre heilende Wirkung und ihren Bezug zur Entwicklungsplastizität weiterentwickelt werden. Diese Erkenntnisse führten im Jahr 2020 zur Beschreibung des Entfaltungsprozesses, seiner Bestandteile, der phänotypischen Reorganisation und schließlich zur Klassifizierung der einzelnen Entfaltungsphänomene.

Über einen Zeitraum von acht Jahren wurden Beobachtungen dieser Phänomene in Psychotherapiesitzungen mit Patienten unterschiedlicher Symptomatiken und Altersgruppen durchgeführt. Die Beobachtungen erfolgten unter Berücksichtigung der Funktion dieser Phänomene innerhalb modularer Sets und Subeinheiten im Rahmen des gesamten entfaltungsmotivationalen Prozesses während der Hypnosepsychotherapie.

Ausgehend von diesen Beobachtungen und einer frequenz-sequenziellen Analyse der Kommunikation im Zusammenhang mit den Bedürfnissen der Maslowschen Bedürfnishierarchie, die die Autorin bereits in ihrer Dissertation von 2005 durchgeführt hatte, wurde die Motivation hinter diesen Entfaltungsphänomenen genauer untersucht. Diese Untersuchungen ermöglichten die Entwicklung eines Modells der phänotypischen Reorganisation mit verschiedenen Phasen, das auf wiederholten sequenziellen Zuordnungen der Seinsbedürfnisse basiert. Darauf aufbauend wurde die Seinsmotivation und die Wachstumsmotivation nach Maslow (1971) in eine neue Kategorie überführt, die sich auf Reorganisation und Erneuerung konzentriert: die Entfaltungsmotivation.

Weiterhin wurden Überlegungen angestellt, basierend auf verschiedenen Theorien zur Entwicklungsplastizität, bezüglich eines Entfaltungsprozesses und eines Mechanismus der Reorganisation, der phylogenetisch entstand und in der Ontogenese geformt wurde.

Die beschriebenen Phänomene traten spontan während der Hypnosepsychotherapie auf und stellen einen neuen Ansatz zur Betrachtung aus hypnosepsychotherapeutischer Perspektive dar. In diesem Kontext wurde das Verfahren in Verbindung mit der Ericksonschen Hypnotherapie und ihren spezifischen Techniken gebracht. Zudem wurde die Rolle der Psychotherapeuten bei der Förderung aller drei Teile des Motivationsmodells - Wachstumsmotivation, Defizitmotivation und Entfaltungsmotivation - näher beleuchtet. Die genauen methodischen Schritte werden in einer separaten Abhandlung erörtert.

Das Ziel bestand darin, die Phasen der phänotypischen Reorganisation der Entfaltungsphänomene zu beschreiben und sie dem entfaltungsmotivationalen Prozess zuzuordnen. Des Weiteren sollte das Auftreten der einzelnen Entfaltungsphänomene im Rahmen der Therapie beschrieben und anhand von Beispielen veranschaulicht werden.

Der gesamte entfaltungsmotivationale Prozess, der in der Hypnosepsychotherapie beobachtet werden kann, wurde als modulare Einheit in einzelne entfaltungsmotivationale modulare Sets unterteilt. Diese Sets bestehen aus modularen Subeinheiten und modularen Subsubeinheiten.

...bei der Arbeit mit innovativen Hypnosepsychotherapie in Kombination mit Biofeedback

Kategorisierung der Entfaltungsphänomene

Nach den Beobachtungen während der Psychotherapiesitzungen wurden die Entfaltungsphänomene in fünf Sets kategorisiert: ein aktivierendes Set, ein ausgleichendes Set, ein heilendes/sensorisches Set, ein kognitives Set, ein innovatives Set und ein Seinsbewusstseinsset. Diese Sets wurden weiter in Untereinheiten unterteilt.

Unser Zentrum hat das Ziel, diese Phänomene weiter zu erforschen, in der Therapie praktisch anzuwenden und ein umfassendes "Ethogramm" der Entfaltungsphänomene, die während der Hypnotherapie auftreten, zu erstellen. Dies soll als wachsende Informationsquelle für Psychotherapeuten und Forscher dienen. Wir streben auch die Zusammenarbeit mit Universitäten, Instituten, Studenten und Lehrenden an, um Studium und Forschung in diesem Bereich zu fördern.

Die Psychotherapie ist bei Dr. Chovanec in folgenden Sprachen möglich: Deutsch, Englisch, Slowakisch; passiv auch Tschechisch.

Referenzen

Das sagen Klienten ...

Haarausfall und depressive Zustände

Selbstzweifelnd, ziellos und  traurig kam ich zu Frau Dr. Erika Chovanec. Die Haare gingen mir aus, ich hatte Angst mich in den Spiegel zu schauen und ich hielt mich für die Unzulänglichkeit persönlich. Als lebensbejahender Mensch hätte ich nie geglaubt, zu irgend einem Zeitpunkt in meinem Leben an diesen Punkt zu kommen.
Ich versuchte so zu sein, wie mich andere haben wollen und war dabei meine Persönlichkeit zu verlieren.
 
Sie wiederzufinden war gar nicht so einfach wenn man sich unattraktiv und unfähig fühlt. Frau Dr. Chovanec half mir mit viel Einfühlungsvermögen un der Hypnosetherapie die schönen Seiten des Lebens wieder einzublenden, Dinge die einer Veränderung bedurften in die Hand zu nehmen und mich wieder neu zu orientieren. Sie gab mir das Gefühl, da zu sein wenn ich sie brauchte. Heute weiß ich welche Schritte ich setzen muss um meinen Ausgleich zu finden, arbeite weiter an mir und mein Haarausfall hat aufgehört.
 
Vielen lieben Dank! Es war eine wirklich interessante Erfahrung die ich nur jedem empfehlen kann.

Dominik Hofmann

"Hi, mein Name ist Dominik. Ich hatte das große Glück während einer stationären Aufnahme im Universitätsklinik für Psychiatrie: AKH, an einigen Gruppen- und auch Einzeltherapien mit Frau Dr. Erika Chovanec teilzunehmen. Nach meiner ersten Sitzung bei ihr ging es mir schon um einiges besser und nach ca. 3 weiteren Einzelhypnosen konnte ich mit meiner Panikstörung bereits sehr gut umgehen. Natürlich hat mir das ganze so gut gefallen, dass ich mir auch weiterhelfen ließ, was ich eigentlich in meinen Leben machen möchte. Ich habe mit ihr an meiner Lebenseinstellung gearbeitet. Ich kann sie nur weiterempfehlen und freue mich schon auf meine nächsten Therapien mit ihr.

PS: Sie ist nicht nur therapeutisch kompetent, sondern auch so ein sehr, sehr netter und angenehmer Mensch."

Lena Kasper

"Hallo, mein Name ist Lena und ich bin 17 Jahre alt. Ich finde die Sitzungen bei Dr. Erika Chovanec wirklich fantastisch. Sie sind ungezwungen und damit unkompliziert. Ich freue mich schon auf unsere nächste. Ich habe immer sehr viel Spaß und ich denke, dass dies sehr wichtig ist. Desweiteren habe ich durch diese Therapie viele Ängste eingeschränkt, ja sogar überwunden. Ich bin durch die Being-Therapie stärker und selbstbewusster geworden! Danke sehr.

Carina Lacher

"Hatte sensationelle Erfolge bei Hypnosetherapie gegen chronische Rückenschmerzen!"

Richard Fritz

"Ich bin bei Frau Dr. Chovanec jetzt nahezu ein halbes Jahr in Therapie und schätze ihr Wissen, ihr Einfühlungsvermögen und ihre positive Einstellung insgesamt. Ich war durch eine rüde Kindheit und Jugend bedingt schon früher länger in Therapie. Durchwegs erfolgreich. Bin aber überzeugt, dass ich jetzt mit Frau Dr. Chovanec endgültig den Durchbruch schaffe, meine latenten Möglichkeiten entwickeln kann und die Innere Freiheit finde, neue Akzente in meinem Leben zu setzen. Ich fühle mich bei ihr in besten Händen!"

Erika K.

"In erster Linie war es meine Neugierde etwas Neues auszuprobieren, die mich zur Hypnosetherapie brachte. Ein lieber Freund empfahl mir Dr. Chovanec und es war ein unglaublich guter Tipp, mich auf ihre Art und Weise der Behandlung einzulassen. Natürlich kam ich auch mit einem Anliegen zu ihr, aber das trat bereits in der ersten Einheit in den Hintergrund und das was wirklich wichtig war, kam an die Oberfläche. Ich habe auch die Erfahrung der ursprünglichen Bewegung, des ursprünglichen Singens und Schreibens machen dürfen und merke, wie es mein Leben bereichert hat. Ich wollte schon seit Jahren anfangen, ein Buch zu schreiben und hatte immer eine gute Ausrede, es nicht anzugehen. Mit dem ursprünglichen Schreiben kam nicht nur der erste Satz, sondern auch das "und wann wirst du fortsetzen" und das war der Durchbruch. Ich weiß nicht, ob das Buch jemals fertig wird, aber ich habe begonnen und schreibe regelmäßig und es tut einfach gut. Liebe Dr. Chovanec, vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!" 

Christa R.

"Ich habe von Anfang an an diese Art der Therapie geglaubt und habe schon nach einigen Terminen Fortschritte bemerkt. In Situationen mit Spinnen, in denen ich früher panisch reagiert hätte, bleibe ich heute ruhig. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich Bücher über Spinnen lese, mir mit Interesse Bilder ansehe (das hätte ich früher nicht gekonnt) und in der Natur schaue, wo welche sein könnten.  Früher tat ich dies aus Angst. Heute bin ich nur neugierig! Ich bin froh, damals diesen Schritt gewagt zu haben. Frau Dr. Chovanec hat mir sehr geholfen und ich würde jedem raten, egal bei welchem Problem sich an sie zu wenden."

Werner Sch.

"Mein Name ist Werner und ich bin 37 Jahre alt. Ich lernte Dr. Erika Chovanec während meines einmonatigen stationären Aufenthalts im AKH-Wien kennen. Ich war dort wegen meines Alkoholmissbrauchs und einer daraus resultierenden Borderline-Störung. Sie bot mir an, bei einer Hypnosesitzung teilzunehmen, was ich dann auch zusammen mit 3 anderen Patienten tat. Sofort danach entschloss ich mich nach meinem Aufenthalt im AKH eine Hypnose-Psychotherapie bei Dr. Chovanec zu beginnen. Seit 4 Monaten nun bin ich bei ihr und wir machen eine Kombination aus Hypnose- und Gesprächstherapie. Ich bin begeistert von ihrer Kompetenz und ihrem Einfühlungsvermögen und kann sie nur weiterempfehlen."

Eric Winters, Psychotherapist, Australia

"I have experienced Dr. Erika Chovanec as a most professional and effective therapist. She displays a sensitivity and awareness seldom seen, and blends a number of approaches to create something quite unique. I can highly endorse her services."

Rodrigo Murrer, Ph.D, Brazil

"Dr. Erika Chovanec is a very dedicated professional who is always striving to be linked to what is most advanced in terms of psychotherapy. Furthermore she is a sensitive person, has very good communication skills and is a very effective therapist."

Andrea Cairella M.A, Psychotherapist, Arizona

"Dr. Chovnec is a clinician who prides herself on excellence, professionalism and personal growth. She has broadened her clinical skills by attending trainings throughout the world in psychotherapy, mindfulness and hypnotherapy. Erika is also willing to grow personally thus making her exceptional at providing high quality therapeutic services to others."

Kontaktformular

Für Fragen oder Anregungen verwenden Sie am besten das untenstehende Kontaktformular.
Ich freue mich auf das persönliche Gespräch mit Ihnen!

Bitte addieren Sie 3 und 1.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt im Rahmen meiner Datenschutzerklärung.